Angewandte Positive Psychologie

 

 

GLÜCK- KANN MAN DAS LERNEN?

 

 

Inhalte der Positiven Psychologie und der Glückspädagogik           

                               

 

  • Potenzialentfaltung
  • Stärken erkennen
  • Stärken stärken
  • Achtsamkeit
  • Sinn
  • Positive Motivation
  • Gelingende Beziehungen (beruflich/ privat)
  • Positive Emotionen
  • Resilienz
  • Holistisches Verständnis von Gesundheit durch Bewegung und Ernährung
  • Lebenszufriedenheit
  • Implementierung des Themas Glück
  • Reflexion

 

Fortbildungen- Erwachsenenbildung- Seminare/ Workshops zur Förderung von Glücksempfinden und als Stress- und Burnout Prävention- Gesundheitsprävention für Firmen und Institutionen, in Kindergärten und Schulen, Elternarbeit, Fortbildungen für PädagogInnen, Infoveranstaltungen für Gemeinden, Module und Impulsreferate in der Erwachsenenbildung und Persönlichkeitsbildung, Vereine,...

 

 

 

Ich bin Zertifizierte Anwenderin für Positive Psychologie (Dr. Philip Streit)  und Glückspädagogin (Pädagogische Hochschule Steiermark).

KOCHKURSE "Kann man Glück essen?"

 

 

SCHNELLES GLÜCKSREZEPT

 

Vollkornnudeln kochen, abseihen

(selbstgemachte) Bio Tomatensauce erwärmen

Miteinander vermengen

Reichlich PARMESAN! darüberstreuen

 

Mhhh, Guten Appetit und viel Glück!

 

Bild: Vollkorn- Zucchinikuchen

LFI Steiermarkhof

BFI Mureck

BFI Gleisdorf

LebensREICH

Tu, was du kannst,

mit dem, was du hast,

dort, wo du bist.

60- Sekunden- Glück

http://www.lebensberatung.at/

http://www.paedagogik.at/

http://www.berater.at/

http://www.coaching.cc/

http://www.besthelp.at/