Sozialpädagogik

In Deinem Alter mein Kind,

hat jeder Mensch noch Gründe, anzunehmen,

er könnte fliegen wie laufen lernen.

Ich werde mich hüten, dich aufzuklären.

Vielleicht bin doch ich es, die sich irrt.

Die Kindheit von André Stern berührt mich sehr- ich hatte zusammen mit meiner kleinen Schwester das besondere GLÜCK, eingebunden zwischen Wald und Wiesen, sehr ähnlich wie André aufzuwachsen.

Als Gestaltpädagogin arbeite ich mit Anteilen von ReformpädagogInnen wie Maria Montessori, Emmi Pikler, Rudolf Steiner, Elfride Hengstenberg,..

Weiters inspirieren mich Viktor Frankl, Virginia Satir, Vera Birkenbihl, Gerald Hüther uvm.

Bei meinen laufenden Fortbildungen begegnen mir immer interssante KollegInnen und Vortragende, deren Inhalte ich manchmal in meine Arbeit einfliessen lasse.

Sehr wichtig sind mir auch die Begründer der Positiven Psychologie- Martin Seligman und Mihály Csíkszentmihályi.


Viele schlummernde Talente werden bereits in der Schule unterdrückt, weil man als Kind dahingehend konditioniert wird, dass das angeborene Talent angeblich kein Geld bringt. Darum gilt es, sich auch auf die individuellen Stärken des Kindes einzustellen, statt gegen unwesentliche Schwächen anzukämpfen. Die Förderung von selbstständigem Handeln wird zu mehr Wohlstand und Erfüllung in der Gesellschaft führen.


Erwachsenenbildung- Traininges- Fortbildungen- Workshops

Ich bin Referentin und Fachtrainerin für:

 

- Positive Psychologie und Glück (siehe Positive Psychologie- Glückspädagogik)

- Teambuilding Workshops für Firmen, Vereine, Gruppen

 

 

* Selbsterfahrung- Rollenbild - Reflexion

* Überdenken der eigenen Kindheit und Erziehung

* Grundlagen der Bindungstheorie

* Soziale und emotionale Erziehung

* Kommunikation und Kommunikationstechniken

* Auswirkungen von Verlusterlebnissen

* Gesprächsführung

* Verhaltensauffälligkeiten und Verhaltensstörungen

 

* Gesunde Ernährung + Glückskochen (siehe auch Glückspädagogik)

* Darstellendes Spiel- Rollenspiel (Dramapädagogik, Jeux Dramatique)

* Gesundheit

* Umwelt

* Kinder im Jahr vor dem Schuleintritt- Transition- Bildungsrahmenplan

* Persönliche Begabungen entdecken, fördern und stärken

* Aufgaben der Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen

* Musik, Tanz und elementare Instrumente

* Didaktik

* Lernformen

* Wir schöpfen aus dem Nichts

* Kinder- und Jugendliteratur, Spracherziehung

* Bewegungserziehung- Motopädagogik

* Rahmenbedingungen, Raum-und Zeitstruktur

* Sprachentwicklung und sprachliche Bildung

* Beobachtung, Planung und Umsetzung von Bildungsprozessen

* Didaktische und methodische Prinzipien

* Sozialformen und Interaktionen

* Grundbedürfnisse von Kindern und Jugendlichen

* Teamarbeit- Organisation- Management

* Erziehungsstile und Erziehungskonzepte

Tu, was du kannst,

mit dem, was du hast,

dort, wo du bist.

60- Sekunden- Glück

http://www.lebensberatung.at/

http://www.paedagogik.at/

http://www.berater.at/

http://www.coaching.cc/

http://www.besthelp.at/